Der filmische Film, den ich zum Testen heruntergeladen habe, war 1 Stunde 50 Minuten lang. Die Standarddefinitionsversion mit 606 MB und höher kann aus der App gelöscht werden, um Speicherplatz freizugeben. Erwarten Sie, dass ein HD-Video der gleichen Länge viel größer ist. Sie können sehen, dass eine Episode heruntergeladen wurde, wenn sie ein Häkchen anstelle des Download-Symbols hat. Dave Johnson/Business Insider All dies signalisiert einen größeren kulturellen Wandel in der Art und Weise, wie die Menschen über das Eigentum an Medien im 21. Jahrhundert denken, oder wie sie darüber denken sollten. Zunehmend wird der Kauf von digitalen Werken wie der Kauf von Software behandelt, die von etwas, das Sie auf einer Disc kaufen, zu etwas, das mit einer Internetverbindung heruntergeladen werden kann, übergegangen ist. “Sie denken vielleicht, dass Sie Microsoft Office kaufen, aber gemäß Ihrer Benutzervereinbarung vermieten Sie es nur”, sagte Vaidhyanathan. “Man kann sich Musik und Video nur als eine andere Form von Software vorstellen.

Es findet eine Konvergenz statt.” Amazon gibt an, dass nur ausgewählte Titel zum Download zur Verfügung stehen. In unserer Zeit beim Durchsuchen der Prime Video-Auswahl war jeder Titel, der Für Prime-Abonnenten verfügbar war, die wir uns angesehen haben, herunterladbar. Benutzer können sich darauf verlassen, dass Amazon-Originale angeblich zum Download zur Verfügung stehen. In der Regel können Benutzer Videos nur herunterladen, während sie sich in den USA und den USA befinden, obwohl Sie sie, sobald Sie sie heruntergeladen haben, im Ausland ansehen können. Wenn Sie eine SD-Karte in Ihrem Telefon haben, werden Sie gefragt, ob Sie das Video darauf herunterladen oder den internen Speicher Ihres Telefons verwenden möchten. Denken Sie daran, dass Videodateien ziemlich groß werden können, so dass Sie, wenn möglich, eine SD-Karte installieren möchten. SanDisk hat gerade eine gestartet, die ein Terabyte an Daten enthält – das ist eine Menge Unterhaltung. “In der guten alten Zeit haben Sie eine CD gekauft, was bedeutete, dass Sie das Medium direkt besaßen und eine autorisierte Kopie hatten, mit der Sie alles machen konnten, was Ihnen gefiel, vorbehaltlich des Urheberrechts”, sagte Dan Hunter, der Dekan der Swinburne Law School. “Zum Beispiel könntest du es einem Freund verschenken, oder es weiterverkaufen, oder was auch immer. Heutzutage leben wir in einer Welt, in der wir in der Regel Copyright-Inhalte wie Spiele und Musik lizenzieren. Dies bedeutet, dass Sie ein eingeschränktes Recht erhalten, Dinge mit dem Inhalt zu tun – in der Regel ist dies auf das Abspielen auf einer kleinen Anzahl von Geräten beschränkt – und Sie können den Inhalt definitiv nicht weiterverkaufen oder sogar verschenken. Du hast den Song nicht wirklich gekauft, du hast einen Vertrag gekauft, um das Ding für eine Weile zu spielen.” Meistens brauchen Sie sich jedoch keine Sorgen zu machen.